Toyota zeigt Meilensteine der Modellgeschichte

 

In Köln wird die Geschichte Toyotas lebendig

 

Von Ikonen wie dem Geländewagenklassiker Toyota Land Cruiser, dem Supersportwagen Toyota 2000 GT oder dem luxuriösen Toyota Crown über Kuriositäten wie der zu einem Elvis-Mobil umgebaute Celica Liftback GT bis hin zu einem seltenen Vorserienmodell des Hybrid-Pioniers Prius findet man in der Toyota Collection in Köln alles, was das Toyota Herz begehrt – nicht nur zum anschauen, sondern auch zum reinsetzen. Viele der historischen Fahrzeuge sind fahrbereit und kommen regelmäßig bei Rallyes und Ausfahrten zum Einsatz.

Zu verdanken hat Toyota die außerordentliche Collection der privaten Fahrzeugsammlung des Passauer Toyota Händlers Peter Pichert, der 1994 ein privates Toyota-Museum im niederbayrischen Hartkirchen am Inn eröffnet hatte. Nach Picherts Tod im vergangenen Jahr einigte sich die Toyota Deutschland GmbH mit der Familie auf eine Übernahme der Schmuckstücke und präsentiert die Sammlung nun am Kölner Unternehmenssitz. Geöffnet ist die Ausstellung jeden ersten Samstag im Monat von 10-14 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

 

Mehr dazu: www.toyota-collection.de